Attraktive Laufstrecke durch das Remstal

Schwäbisch Gmünd, 2016

Reizvolle und schnelle Strecke entlang der Rems

Die Laufstrecke der 2. Auflage des Sparkassen Remstal-Marathons wird überwiegend der Route des Jahres 2014 folgen. Die Strecke führt entlang der Rems von Schwäbisch Gmünd nach Waiblingen. Die Laufstrecke ist nahezu durchgängig asphaltiert und führt durch neun Städte und Gemeinden des Remstals: Die Wechselstellen für die Staffelläufer/innen befinden sich in den jeweiligen Ortsmitten, in denen auch die meisten Zuschauer erwartet werden. Die Wettkampfstrecke ist abgesichert, ausgeschildert und durch den Württembergischen Leichtathletik-Verband vermessen.
Für schnelle Zeiten wurde darauf verzichtet, die Strecke über die Weinberg oder die Randhöhen des Remstals zu führen.

Der Start erfolgt in Schwäbisch Gmünd. Wettkampfzentrum am Start ist die "Große Sporthalle", Katharinenstraße 33, 73525 Schwäbisch Gmünd.

Halbmarathonziel ist Urbach. Marathonziel ist Waiblingen.

GPS-Track und Streckenplan findet Ihr auf www.gpsies.com

Start in Schwäbisch Gmünd
Staffel-Etappe 1:  9,0 km  / Wechselstelle Lorch -Stadthalle
Staffel-Etappe 2:  8,6 km  / Wechselstelle Plüderhausen – Altes Rathaus
Staffel-Etappe 3:  2,8 km / Urbach – Neue Ortsmitte
Staffel-Etappe 4:  4,2 km / Schorndorf – Oberer Marktplatz
Staffel-Etappe 5: 3,4 km / Winterbach – Mühlstr./Firma Hahn
Staffel-Etappe 6: 3,8 km / Remshalden - Stegwiesenhalle
Staffel-Etappe 7: 6,2 km / Weinstadt – Bootssteg Birkelwehr
Staffel-Etappe 8: 4,2 km / Waiblingen – Ziel Brühlwiese
*Änderungen vorbehalten

Eine Streckenübersicht können Sie dem Ausschreibungsflyer entnehmen.